Wir sind dann mal weg...

Unsere neue Heimat

Eine Woche ist vergangen und erst jetzt haben wir wiedermal Zeit für einen Blog-Eintrag. Es tut sich gerade wirklich viel, sowohl in der Arbeit als auch Daheim. Was bedeutet für uns jetzt eigentlich "daheim"? Das Wort hat für uns garnicht so viel damit zu tun, wo wir unsere Wohnung haben. Daheim ist man dort, wo man sich wohl fühlt und wo es Menschen gibt, die einen gern haben. Wir sind in Vancouver daheim und wir sind natürlich auch in Österreich bei euch daheim. Aus dem Kontext wissen wir beide jedenfalls immer, was der andere meint, wenn er "daheim" sagt :) So, genug Gefühlsduselei, ihr wollt wissen, was so abgeht. Es…
Mehr lesen

Die erste Arbeitswoche

Hallo Zusammen! So, die erste Arbeitswoche ist vorbei. Es gibt ganz viele Eindrücke und es ist irgendwie alles ganz anders :) Neben der Arbeit haben wir auch sonst noch recht viel gemacht: Autos getestet, Möbelgeschäfte durchforstet, lustige Events besucht und was man halt hier sonst noch macht. Außerdem ist ganz was tolles passiert: Der Rauch in der Luft ist verschwunden! Wir sehen den blauen Himmel und die Berge rund um uns. Wir haben heute festgestellt: Gut, dass wir das nicht alles vorher schon gesehen haben, denn sonst wär der Anblick viel zu kitschig gewesen :D Wunderschön hier, wirklich! Die Arbeit bei Amazon Ich versuch den heutigen Beitrag etwas zu gliedern…
Mehr lesen

Welcome to Amazon!

Guten Abend, Good Evening, Bonasera! Neben den wirklich wunderschönen Eindrücken, die wir bisher hier in Vancouver sammeln durften, haben wir schon fast den Grund vergessen, warum wir eigentlich hier sind. Heute wurden wir aber daran erinnert, denn um 8AM hieß es heute: Tschüss, ich geh dann mal arbeiten :) Der Tag heute war fantastisch, aber alles nach der Reihe. Montag: Jo, wir san min Radl do! Gestern war ein toller Tag, nämlich ein staatlicher Feiertag. In Canada gibt es jedes Monat einen Feiertag und damit auch ein langes Wochenende (garantiert, egal ob der Feiertag auf Samstag oder Sonntag fällt, das ist hier einfach so). Gestern war der BC Day. Wer…
Mehr lesen

If you can catch, you can play!

Hallo Daheim! Unser Wochenende war spannend, lustig, etwas windig und teilweise anstrengend. Nach unserer erfolgreichen Wohnungssuche am Freitag hatten wir fürs restliche Wochenenden keine äußerst wichtigen Termine mehr. Wir machten also Urlaub. Die Liste dafür sah ungefähr so aus: Vancouver Aquarium, Football-Spiel im großen Stadion am BC Place, Honda Celebration of Light Nummer 2, Pride Parade. Kaum zu glauben, dass neben all diesen Aktivitäten auch ein bisschen Entspannung und eine schöne Pause im Stanley Park platz hatte. Fortbewegung in Downtown Wir befinden uns ja hier direkt in Downtown. Als wir hier ankamen arbeiteten wir natürlich sehr stark mit Google Maps, um uns zurecht zu finden. Die App brauchen wir mittlerweile…
Mehr lesen

Die Suche nach einer neuen Heimat

Hallo allerseits, Heute war ein richtig anstrengender Tag. Wichtigster Tagesordnungspunkt: Finde eine passende Wohnung. Lisa hat bereits noch in Österreich - lange bevor wir hier angekommen sind - fleißig recherchiert, welche Wohnungen es hier gibt, was sie kosten, welche Gegenden schön sind... Sie war da sehr fleißig. Auch unser Mädchen für alles hier - Carolyn Wharton von Dwellworks - hat ihre Hausaufgaben gemacht. Sie ist dafür zuständig, dass uns der Start hier leicht fällt und hilft uns überall, wo wir sie brauchen. Zum Beispiel natürlich bei der Suche nach einer Wohnung. Sie hat für uns heute 3 Besichtigungen ausgemacht - eine vierte haben wir noch beigesteuert. 4 Besichtigungen in 4…
Mehr lesen

Behördengänge und Feuerwerke

Hallo aus Vanocuver, Die letzten Tage ist einiges passiert, wir hatten nicht mal Zeit euch auf dem Laufenden zu halten. Am Dienstag haben wir einige Dinge erledigt, die man hier am ersten Tag nach der Ankunft immer erledigen sollte. Am Mittwoch hatten wir dann sozusagen frei und taten so, als wären wir im Urlaub hier ;) Wir haben uns ein Ticket für den Hop-On Hop-Off Bus gekauft und die Stadt erkundet. Am Abend gab's dann noch ein riesiges Feuerwerk. Und der heutige Donnerstag führte uns nach Whistler Mountain, wo 2010 die olympischen Winterspiele stattgefunden haben. Uns gefällt's hier sehr gut :) SIN, HSBC und TELUS Diese netten Abkürzungen haben alle…
Mehr lesen

Hallo Vancouver

Guten Morgen aus Vancouver, Hier sind wir nun, in einer der beliebtesten und lebenswertesten Städte der Welt. Die Reise hierher war wieder lang, aber zum Glück großteils unkompliziert und problemlos. Danke nochmal an die vielen netten Menschen die uns die letzten Tage noch so großartig unterstützt und verabschiedet haben. Ich hab gestern die Zeilen gelesen: Verabschieden bedeutet auch sich auf ein Wiedersehen freuen. Find ich sehr gut, wenn man so denkt :) Der Abflug Das Taxi brachte uns schon um 8:00 zum Flughafen Linz. Taxi deshalb, weil wir so richtig viel Gepäck haben und das in mehrere andere Autos verstauen hätten müssen. Interessant nur: Was tun wir denn, wenn wir…
Mehr lesen

Wir sind wieder in Österreich :)

Hallo wiedermal aus Österreich :) Wir haben es von Australien wieder unbeschadet nach Österreich geschafft. Der letzte Tag in Australien war geprägt von Souvenirkäufen und Spaziergängen in Brisbane. Brisbane ist eine recht nette Stadt, da gibt's auch ein Vapiano, falls dort mal wer dringend Nudeln oder eine Pizza will :) Sehr viel gibt's in diesem Abschlussbericht nicht zu schreiben, denn das meiste haben wir ja sowieso schon berichtet. Australien hat uns sehr gut gefallen, das Land - oder besser gesagt der Kontinent - ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Die Lange Hin- und Rückreise lohnt sich, wenn man die Reise vorher gut durchplant. Der Blog wird diesmal nicht lange…
Mehr lesen

Die goldene Küste

Guten Abend aus einem Mafioso Appartement  von der Gold Coast :) Ich sag das deshalb, weil mich unser Zimmer hier wirklich an Filme erinnert, in denen Mafiosi auf einer schwarzen Ledercouch sitzen, Zigarrenrauchen und Pläne schmieden. Wir haben keine Zigarren, schmieden keine Pläne und uns fehlen auch die Schnurbärte und Hüte der Mafiosi. Wir schreiben lediglich unseren letzten Bericht aus Australien. Es wird nach unserer Ankunft noch einen Abschlussbericht geben, aber der wird schon wieder von Zuhause aus geschrieben :) Hier unsere heutige Route: Unsere deutschen Freunde Auf Fraser Island haben wir ja ein nettes deutsches Paar kennengelernt. Die haben sind uns immer wieder mal über den Weg gelaufen und…
Mehr lesen

Ein Besuch bei Mr. Crabs

Noch einmal melden wir uns aus dem Kingfisher Resort auf Fraser Island :) Heute ist unser letzter Tag auf Fraser Island. Morgen fahren wir schon bald in der Früh (07:50) mit der Fähre wieder zurück aufs Festland. Wir haben den Tag mit einem späten Frühstück begonnen, am Vormittag gab's dann eine Wanderung am Strand mit einem Ranger (eigentlich einer Rangerin) und am Nachmittag stand etwas Faulenzen am Programm. Ja genau, sowas können wir auch :) Deshalb gibt es heute auch gar nicht so viel zu berichten. Ein gutes Schläfchen war das! Wir waren gestern am Abend schon sehr müde, weil wir eigentlich ständig spät ins Bett gehen und wieder bald…
Mehr lesen